Aktuelle Hilfsaktionen

Hier möchten wir Ihnen vorstellen, für welche Kinder wir uns aktuell stark machen:

Das ist unser kleiner Sonnenschein Amy 🙂

Schon vor ihrer Geburt hat Amy ganz schön für Aufregung gesorgt. Gleich drei Mal stand ihr kleines Herz still. Doch weil Amy natürlich unbedingt ihre lieben Eltern und die Welt kennenlernen wollte, begann ihr kleines Herz wieder zu schlagen. Am 23. Mai 2017 erblickte sie das Licht der Welt. Seither erhellt Amy die Gesichter aller Menschen, die ihr begegnen, mit ihrem strahlenden Lachen. Allerdings zeigte sich bei Amys Geburt noch etwas anderes. Ihre beiden Füße sind deformiert. So kam es, dass Amy bereits im Alter von acht Wochen zum ersten Mal an ihren Füßen operiert wurde. Gefolgt von einer traumatischen, mehrwöchigen Gipstherapie. Operation und Therapie brachten jedoch noch nicht das gewünschte Ergebnis. Im Gegenteil. Amy hat oft große Schmerzen und ist deswegen zusätzlich in Behandlung. Eine zweite Operation soll Linderung und das gewünschte Ergebnis bringen. Doch die wird durch die Krankenkasse verzögert. Wir möchten der Familie helfen, die dringend nötige Operation für Amy und die Nachbehandlung zu finanzieren. Amys Füße sollen so gerichtet werden, dass die Kleine möglichst normal laufen lernen bzw. laufen kann. Mit Freunden und Unternehmen haben wir uns tolle Aktionen ausgedacht, mit denen wir Amy helfen wollen. Achten Sie auf die Ankündigungen im Veranstaltungskalender und auf der Athletes for Charity Facebook Seite. Und wenn Sie schon heute mithelfen wollen, dass Amy bald wieder richtig laufen kann, senden Sie dem kleinen Sonnenschein eine Spende mit dem Verwendungszweck “Amy” 🙂

Das ist unser Schützling Damian 🙂

Damian ist sieben Jahre alt und ein sehr lieber Junge. Allerdings entspricht Damians Entwicklung nicht der eines gleichaltrigen Kindes. Von Geburt an leidet Damian an einer genetisch bedingten Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörung. Hinzu kommen Probleme mit der Grob- und Feinmotorik sowie eine stark reduzierte Sprachentwicklung. Damian kann bis auf ein paar Wörter wie „Baba“ für Papa, „Mama“ und „Ja“ nicht sprechen. Die Verständigung mit seinen Eltern geschieht über Ja/Nein-Fragen. Damian nimmt seine Umwelt sehr gut wahr. Ihm ist bewusst, dass er im Verhältnis zu anderen gleichaltrigen Kindern eingeschränkt ist. Dies führt dazu, dass Damian oft traurig ist. Das können und wollen wir ändern.
Eine Delphintherapie hat bei anderen Kindern mit ähnlicher Diagnose zu einer deutlichen Verbesserung der Entwicklung geführt. Auch die kleine Lilli, der wir im Jahr 2018 zu einer Delphintherapie verholfen haben, hat dank dieser Therapie einen großen Entwicklungssprung gemacht. Wir haben uns verschiedene Aktionen überlegt, wie wir die finanziellen Mittel für Damians Therapie zusammentragen wollen. Und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mithelfen, Damian die Therapie zu ermöglichen. Sie können sich sehr gerne an einer der Aktionen für Damian beteiligen. Achten Sie hierfür auf die Ankündigungen in unserem Veranstaltungskalender. In der Rubrik „Spenden“ finden Sie die Bankverbindung des Spendenkontos für Damian. Bitte beachten Sie, dass das Spendenkonto für Damian bei Dolphin Aid e.V. geführt wird. Es ist zur Zeit nicht nötig, noch ein weiteres zu eröffnen, so dass wir von Athletes for Charity unsere Hauptaufgabe darin sehen, mit sportlichen und weiteren Aktionen dazu beizutragen dass sich Damians Spendenkonto füllt und er bald seine Therapie machen kann 🙂 

Das ist das Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich 🙂   

Das Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich in Wilhelmshaven unterstützt unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche ab der Diagnosestellung. Das Haus hat Platz für acht Betroffene sowie ihre Zugehörigen. Die Gäste werden von qualifizierten Pflegefachkräften rund um die Uhr gepflegt und versorgt – jeder von ihnen wird in seiner Individualität wahrgenommen. Die Familien erfahren Entlastung sowie Normalität. Sie können Kraft für den Alltag tanken und die Stunden mit ihrem erkrankten Kind und den Geschwistern bewusst genießen.

Die Familien, die im Kinderhospiz zu Gast sind, kommen aus ganz Deutschland. Ihnen entstehen für den Aufenthalt keine Kosten: Dieser wird für das erkrankte Kind zu 95 Prozent von den Kostenträgern finanziert. Die weiteren fünf Prozent werden durch Spenden finanziert. An diesem Punkt möchte die Athletes for Charity Stiftung ansetzen und bei der Finanzierung der Kosten mithelfen. Wenn Sie diese Einrichtung ebenfalls unterstützen möchten, finden Sie sowohl auf der Website des Kinderhospiz Wilhelmshaven und auf unserer Website in der Rubrik „Spenden“ die Möglichkeit dazu. Wählen Sie einfach in unserem Online-Spendenformular „Engelreich“ aus oder geben Sie bei Überweisungen im Verwendungszweck „Engelreich“ an 🙂

Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung!